Mauro Lessa (Ersatzbassist)


Jung und dynamisch

Über Facebook wird er 2016 von einem Mitmusiker seiner damaligen Band "How to paint a wall" als geeigneter Bassist für SPRUCHRIF empfohlen.

 

Obwohl Adi und Robi erst skeptisch sind, wegen des grösseren Altersunterschiedes, sind die Zweifel schon beim ersten Treffen im Mimusigstudio.ch in Sissach vergessen. Man musiziert sofort auf gleicher Augenhöhe. Mal melodiös, dann wieder rockig und laut, ergänzt Mauro die Band ideal.

 

Mauro ist in einigen Aufnahmen des SPRURIF Albums «FERIE» zu hören und ist als Ersatzbassist dabei, wenn alle Stricke reissen.

 

magicmauro.ch

HowToPaintAWall